Wahrnehmungen. Facettenreich.

Allianz Global Investors hebt „höchste Professionalität sowie Fach­kom­pe­tenz in der Ver­mögens­an­lage­be­ratung mit Investmentfonds“ hervor, die deutsche Bild-Zeitung die erste Nacht von Gerd Bennewirtz allein mit Audrey Hepburn. Da Sie jetzt neugierig sein dürften, wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Stöbern. Wir werden diese fortlaufend für Sie ergänzen. Aber lesen, hören und sehen Sie selbst. Und wenn Sie wollen schreiben Sie uns hier Ihre Wahrnehmung.

Bereits 1996 definierte Gerd Bennewirtz in der Zeit­schrift Finanztest den Grundlegen­den Cha­rak­ter­zug der SJB: „Kunden, die zu uns kommen, werden anbieterunabhängig beraten.“ Daran hat sich auch in 20 Jahren nichts geändert. „Konti­nui­tät schafft Ver­trauen. Auch in den Medien“, be­tont Gerd Bennewirtz.

 

TV. Farbig.

„Same procedure as every year?“ Freddy Frinton, eine Ikone. Ohne Wiederholung. Die SJB hat andere Qualitäten. Wir servieren Ihnen ein individuelles „FondsDinner“. Maß- geschneidert auf Basis von fundiertem Wissen. Das macht uns seit Jahren zu gern gesehenen Gästen im TV.

„Wir haben eine Verpflichtung gegenüber den Investoren: Unabhängige, zuverlässige Beratung. Damit sind wir seit 1989 erfolgreich“, sagt Volker Schmidt-Jennrich, SJB Gründungsgesellschafter. „Dazu ge­hören auch die Medienkolumnen. In TV-Sendungen stellt die SJB bundesweit FondsStrategien zu ak­tuellen Themen vor.“ Die Studios von N-TV und N24 sind Volker Schmidt-Jennrichs zweites Wohnzimmer. Regel­mäßig ist der SJB Gründungsgesellschafter dort zu Gast. Vertritt SJB Standpunkte, beurteilt Märkte, Bran­chen und Länder. Unter antizyklischen Gesichtspunkten.

Das die SJB Philosophie ein Teil eines Lebensgefühls ist, spiegelt sich auch in verschiedenen Reportagen wieder. Eine davon zeigt den geschäftsführenden Gesellschafter Gerd Bennewirtz privat. Im Porsche. „Die Vorstellung des neuen 911er war Anlass für die  Reportage“, erinnert sich Bennewirtz. „Für mich war es eine Ehrensache, meinen Porsche und meine Passion mit den Zuschauern zu teilen. Natürlich vor niederrheinischer Kulisse.“

Zeitungen. Druckfrisch.

Auf Selbstbeweihräucherung reagieren Sie allergisch? Dann konsultieren Sie doch einfach die unabhängige Presse. Im aktuellen SJB Pressespiegel können Sie sich selbst ein Urteil über unsere Arbeit bilden. Wann haben wir welche Empfehlungen abgegeben? Mit welchen Medien kooperieren wir? Wie ist die SJB in Ihrem Alltag präsent?

Transparenz und Vertrauen. Das ist die Quintessenz der größten Weltwirtschaftskrise seit dem Zweiten Weltkrieg. Ein Weg zu mehr Transparenz und neuem Vertrauen führt über die unabhängige Presse. Es liegt also ihm Eigeninteresse der SJB und ihrer Kunden, die Presse zu unterstützen.

Unabhängigkeit verbindet – Journalisten aus den Fach- und Tagesmedien schätzen die unabhängigen Markt-, Fonds- und Branchenanalysen sowie die individuell zugeschnittenen Datenbankrecherchen der SJB.

Im Gegenzug erhalten unsere Kunden und die, die es werden wollen, einen objektiven und neutralen Einblick in unsere Arbeitsweise. Der erste Fonds der Welt in der FAZ, das Wahlverhalten des Dax im Focus, die „Sau des Monats“ im Handelsblatt: Der SJB Pressespiegel präsentiert Ihnen das FondsLeben in Schatten und Licht. Damit Sie wieder Vertrauen fassen können.

Pünktlich zum Jahresstart erweitern und aktualisieren wir unser Pressearchiv. In den kommenden Tagen finden Sie hier eine gut sortierte Auswahl an Presseberichten rund um Ihre SJB.

Bis dahin bitten wir noch um ein wenig Geduld. Vielen Dank!

SJB. Jederzeit für Sie im Einsatz.

SJB FondsSkyline OHG 1989
Bachstraße 45c
41352 Korschenbroich

  +49 (0) 2182 - 852 0
  +49 (0) 2182 - 8558 100
  fonds@sjb.de